Innenarchitektur + Architektur
Berschneider + Berschneider

Neubau und Erweiterung Caritas-Seniorenheim St. Nikolaus

Das Seniorenheim St. Nikolaus in Spalt ist eine von 19 Senioreneinrichtungen im Bistum Eichstätt. Nur einen Steinwurf vom historischen Kornhaus ist als Erweiterung zum historischen Bestandsgebäude ein geradliniger Neubau entstanden. Die kontinuierlich steigende Nachfrage nach Seniorenheimplätzen erforderte die Erweiterung. Um den Neubau auf dem eng begrenzten Grundstück mit leichter Hanglage harmonisch in das Umfeld einzugliedern, wurde das Bestandsgebäude terrassiert, die Kubaturen gestaffelt angeordnet. Durch Verzicht auf ein Satteldach wirkt der Neubau in Bezug zur Altstadt nicht zu dominant. Orientierung für die Fassadengestaltung lieferte der historische Bestand der Altstadt, die brombeerfarbenen Abstufungen finden sich so auch im historischen Kern.

Der Erweiterungsbau bietet Platz für insgesamt 54 Bewohner in 12 Doppelzimmern. Umgesetzt wurde nach Vorgabe des Bauherrn ein Wohngemeinschaftskonzept mit insgesamt 5 Wohngemeinschaften für jeweils 10-11 Personen. Herzstück des Gemeinschaftslebens stellt in jeder Wohngemeinschaft die Küche dar, ein großzügiger, offener Raum mit Zugang zu Terrasse oder Balkon oder großen Panoramafenstern, die Blicke in die Altstadt bieten oder Weitblick in die umgebende Kulturlandschaft mit Streuobstwiesen und Hopfenanbau erlauben.

Cafeteria mit Terrasse, Friseurstube und ein Demenzgarten befinden sich ebenfalls im 2017 fertiggestellten Neubau, dem ersten von drei Bauabschnitten. Derzeit wird das Bestandsgebäude saniert, in dem 6 Einheiten ‚Betreutes Wohnen‘ entstehen. Beide Teile werden künftig über einen Verbindungstrakt, der Kapelle, Speisesaal und einen Aufenthaltsbereich beinhalten wird, zusammenwachsen.

Bauort Spalt
Nutzfläche 1-8
Leistungsphasen 4.190 m²
Fertigstellung BAI 2017
  BAII + BAIII Herbst 2021