Landgasthof Meier (2015)

BAUORT Hilzhofen
BRUTTORAUMINHALT 3.664 cbm
NUTZFLÄCHE 1.200 qm
LEISTUNGSPHASEN 1 - 8
FERTIGSTELLUNG 2015

 

Die Philosophie des Landgasthofes, des gemeinsamen Weges moderner und traditioneller Elemente, spiegelt sich in Innenarchitektur und Architektur wider.

 

Wie in der Küche setzt der Bauherr auch bei der Planung auf höchste Qualität, Ausführung und Regionalität. Ein neuer Anbau beherbergt die große Küche, sowie Seminar- und Veranstaltungsräume. Die ehemalige Küche erweitert nun die Gasträume. Diese bilden eine harmonische Collage aus traditioneller Holzstube mit zeitgemäßer Formensprache und ebensolchen Öffnungen in der Fassade, die weite Ausblicke in die umliegende oberpfälzer Landschaft geben.

 

Innen prägen Wände, Decken und Böden aus Erle Altholz die heimelige Hüttenatmosphäre mit klarer Formensprache. Die Möbel - Bänke, Stühle und Tische – wurden allesamt nach Plan im leichten Kontrast aus gebeizter Eiche handwerklich gefertigt. Den zentralen Blickfang im Raum bildet der Kaminofen mit einer Verkleidung aus warm gewalztem Stahl und einer dreiseitig sichtbaren Feuerstelle.

 

Landgasthof Meier

Bilder